IMT Analytics – führender Schweizer Hersteller

Testgeräte


IMT Analytics – führender Schweizer Hersteller
von Testlungen und Messgeräten für Beatmungsgeräte

Beatmungsgeräte werden auf Intensivstationen eingesetzt. Eine künstliche Beatmung ist ein heikler Prozess. Meistens werden schwer kranke Menschen beatmet. Man muss also sicher sein, dass das Beatmungsgerät korrekt arbeitet und die Luft passend zum Patienten präzise dosiert ist. Das prüfen unsere Messgeräte.


Wir prüfen, ob Beatmungs- und Narkosegeräte präzise arbeiten

Bevor man einen Patienten an ein Beatmungsgerät anschliesst, schliesst man daran eine sogenannte Testlunge an. Dann startet man das Beatmungsgerät und beatmet vorerst die Testlunge. So erkennt man, ob das Beatmungsgerät korrekt arbeitet.



Führend bei Testlungen und Messgeräten für Beatmungsgeräte

Testlungen und Messgeräte sind sehr wichtig. Das ist die beste Art, um sicherzustellen, dass ein Beatmungsgerät zuverlässig und korrekt funktioniert.

Unsere Messgeräte sind geeicht und werden jährlich geprüft. Das garantiert ihre präzise Funktion.


Standardisierter Prüfablauf für unterschiedliche Beatmungsgeräte

Weltweit sind unterschiedlichste Beatmungsgeräte in Betrieb. Deshalb entwickeln wir geführte Prüfabläufe für unsere Messgeräte. Sie erleichtern Ihre tägliche Arbeit als Techniker.

Standardisierte Prüfabläufe vermeiden Fehler und helfen Ihnen, Ihre tägliche Arbeit effizienter zu erledigen. Die Prüfresultate können Sie speichern oder ausdrucken und ein Prüfprotokoll als Nachweis ablegen.

 


Published on July 2019 Back